Schlagwort: Widerruf

Kann man eine Banküberweisung widerrufen?

Widerruf einer Überweisung Eine Überweisung ist nach Eingang des Auftrages bei der Bank grundsätzlich nicht mehr widerruflich, § 675 p BGB. Eine Ausnahme besteht aber für Terminüberweisungen gem. § 675 p Abs. 3 BGB, die bis zum letzten Geschäftstag vor dem vereinbarten Termin widerruflich sind.

Wie widerrufe ich ein Testament?

Der Widerruf eines Testaments richtet sich nach den §§ 2253 ff BGB. Dabei herrscht der Grundsatz der jederzeit freien Widerruflichkeit vor. Ein Widerruf ist zudem ohne Angaben möglich. In der Klausur sind Testamente in chronologischer Reihenfolge zu prüfen, wobei der letzte Wille zählt.