Schlagwort: schriftliches vorverfahren

Wie sind die Voraussetzungen für den Erlass eines Versäumnisurteils?

Das Versäumnisurteil (VU) dient der Beschleunigung des Verfahrens und der Entlastung der Justiz. Ist eine Partei säumig, kann ein Versäumnisurteil ergehen, das vorläufig vollstreckbar ist.   Die Voraussetzungen des Versäumnisurteils sind (Schema): Zulässigkeit der Klage – das Versäumnisurteil ist ein Sachurteil Prozessantrag auf Erlass eines Versäumnisurteils Die ordnungsgemäße Anordnung des […]

Wie läuft ein Zivilprozess ab?

Einreichung der Klageschrift Der Zivilprozess beginnt mit Einreichung der Klageschrift durch den Kläger nach § 253 ZPO. In dieser schildert der Kläger den Lebenssachverhalt und muss einen exakt bestimmten Antrag stellen. Der Sachverhalt und der Antrag bilden den Streitgegenstand. Es herrscht dabei die Dispositionsmaxime, d.h. der Kläger stellt den Streitgegenstand […]